Was guckst du?

Sage niemand, das palästinensische Fernsehen hätte nichts zu bieten. Sogar für die lieben Kleinen ist immer was im Programm, und nach dem wirklich tragischen Tod der Hamas-Maus namens Farfour (Foto) – die „Opfer der Mörder unschuldiger Kinder, der Juden“ und damit „zum Märtyrer“ wurde, als sie ihr „Heimatland verteidigte“ – übernimmt jetzt Farfours „Cousin“ Nahoul bienenfleißig die Rache an den „zionistischen Mördern“. Aber auch die volljährigen Gotteskrieger kommen vor der Glotze voll auf ihre Kosten: Vom Kochstudio über die Soap und den Abendspielfilm bis zu erotischen Videoclips ist alles dabei. Claudio Casula hat in einer palästinensischen TV-Zeitschrift geblättert und das Sendeschema des heutigen Tages für Lizas Welt übersetzt.

Al-Aqsa TV-2
Freitag, 20. Juli 2007

6.00 Guten Morgen, Palästina!
Frühstücksfernsehen

8.00 Pioniere der Zukunft
Nahoul erklärt euch, was ihr mit den Feinden des Propheten machen müsst.
Anschließend: Achmeds Bastelstunde: Wir bauen uns einen Sprengstoffgürtel.

10.00 Saebissimo
Kochen mit Saeb Erekat. Aus der Gerüchteküche: Moussaka in Jenin.

11.00 Talk, Talk, Talk
Thema: „Gib es zu, du hast einen jüdischen Bekannten!“

12.00 Freitagspredigt
Zünftige Verwünschungen, motivierende Appelle, Emotionen pur – da bleibt kein Auge trocken. Spätere Krawalle nicht ausgeschlossen. Ein Spaß für Jung und Alt!

13.15 Sieben Tage, sieben Köpfe
Hinrichtungsvideos aus Teheran

15.00 ML – Mona Laila
Frauenmagazin. Themen: Trendige Burkas für die etwas molligere Frau / Hilfe, ich wiege weniger als 110 Kilo – bin ich magersüchtig? / „Du, ich geh nur mal eben zum Checkpoint“ – Wenn er nicht wiederkommt.

15.45 „Ich komme heute nicht zum Essen, Mama“
Märtyrervideoclips

16.00 Lesen!
Literatursendung ohne den Juden Marcel Reich-Ranicki; Buch des Monats: „Die Protokolle der Weisen von Zion“ – der Renner seit Jahrzehnten. Tipp: Vierfarbige Bildbände über den 11. September.

17.00 1001 Art, einen Kollaborateur hinzurichten
TV-Komödie, Palästina 2003
Vorsicht, recht drastische Szenen! Erst für Kinder ab 6 Jahre geeignet.

18.10 Schlechte Zeiten, ganz schlechte Zeiten
Soap. Adnan tötet Fatimah, weil sie die Familienehre beschmutzt hat. Faris kann sich nicht entscheiden, ob er zu Hamas oder zum Islamischen Djihad gehen soll. Nasser schenkt in einer Bar Alkohol aus und wird seiner gerechten Strafe zugeführt.

19.00 Fragen Sie Dr. Machmut
Ratgeber mit dem Psychologen Dr. Machmut. Heute: Wie gerate ich in Wallung über Karikaturen, die ich nie gesehen habe? Muss ich ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich aus einem Fahrzeug des Roten Halbmonds feuere?

20.00 Schindlers Liste
Groteske, USA 1993. Die skandalöse Geschichte eines deutschen Geschäftsmanns, der Juden vor einem Massenmord bewahrt, den es nie gab.

22.00 „Islam heißt Frieden“
Ein deutscher Orientalist überrascht mit einer Aufsehen erregenden These, die für gesellschaftlichen Zündstoff sorgen dürfte. Imame haben im Vorfeld bereits Protest angemeldet.

22.30 Was nun, Herr Abbas?
Interview mit einem wie immer ratlosen Abu Mazen. Auch für Hörgeschädigte geeignet.

22.45 Feuer und Flamme für Palästina
Reportage. Eine geniale Geschäftsidee machte einen Mann aus Nablus zum Millionär: Er verkauft Flaggen des Großen und des Kleinen Satans aus einem besonders lange brennbaren Material.

23.15 Das philosophische Quartett
Welche Zukunft hat die Geiselnahme als beliebteste Form gesellschaftlichen Umgangs?

0.00 Abu Ammars Weg zum Frieden
Alle Gesten des Guten Willens gegenüber dem zionistischen Gebilde aus den letzten 60 Jahren, umfassend dargestellt und reich bebildert ausgeschmückt.

0.01 Nachrichten
Die Zionisten öffnen das Tor zur Hölle

0.15 Sexy Clips
72 Jungfrauen ziehen blank. Paradiesisch! Ein Muss für jeden Märtyrer in spe.

%d Bloggern gefällt das: